Dein Einstieg bei VNR

Absolventen

Studierende

Schüler

Absolventen: Trainee-Programme und Direkteinstieg

Trainee-Programme

Du hast Lust, dich auf das Verlagswesen oder einen bestimmten Fachbereich zu spezialisieren? Dann bist du bei uns genau richtig!

Nach deinem Studium bieten wir dir mit unseren Trainee-Programmen umfangreiche Möglichkeiten, die Verlags- und Medienbranche bestens kennenzulernen. Alle Stellen findest du hier.

Direkteinstieg

Du möchtest direkt durchstarten? Kein Problem, wir machen es möglich! In unseren aktuellen Stellenausschreibungen ist sicher etwas für dich dabei. Und falls nicht, überzeuge uns mit deiner Initiativbewerbung.

Welche Trainee-Programme bietet die Verlagsgruppe Rentrop (VNR) an?

Beim 18-monatigen Trainee-Programm wechseln die Trainees alle drei Monate die Station, in der Regel einen Fachverlag oder eine Marketingabteilung. Bei den 12-monatigen Trainee-Programmen bleiben die Trainees in einer Abteilung und erhalten so ein sehr fundiertes Wissen in diesem Spezialbereich.

Gibt es für die Trainee-Stellen bestimmte Bewerbungsfristen oder feste Starttermine?

Das 18-monatige Trainee-Programm hat keine festen Starttermine, hier ist eine Bewerbung zu jedem Zeitpunkt möglich. Die 12-monatigen Trainee-Programme werden nach Bedarf der Abteilungen ausgeschrieben, hierfür lohnt sich der Blick auf unsere Karriereseite.

Wie läuft die Betreuung ab?

Trainees haben in jeder Abteilung mindestens einen festen Ansprechpartner. Neben regelmäßigen Feedbackgesprächen wird für jeden Trainee spätestens alle drei Monate ein umfassendes, schriftliches Beurteilungsdokument erstellt und besprochen. So behalten alle die individuelle Entwicklung und Stärken im Blick.

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen starten wir den Auswahlprozess mit einem ersten Telefoninterview. Anschließend folgt die Einladung zum vierstündigen Gespräch mit unterschiedlichen Gesprächspartnern.

Wie sehen die Übernahmechancen aus?

Wir sind stolz darauf, dass wir mehr als 80 % der Trainees pro Jahr in eine anschließende, unbefristete Festanstellung übernehmen. Dadurch stellen wir als Unternehmen unsere Nachwuchskräfteentwicklung sicher.

Studierende: Werkstudenten, Praktika und Praxissemester

Wie viel Stunden beträgt die wöchentliche Arbeitszeit als Student?

Unsere Studenten arbeiten bis zu 19,75 Stunden/Woche bei uns. Dabei sind wir flexibel und richten uns nach deinem Uni-Stundenplan.

Darf ich mehr Stunden in meinen Semesterferien arbeiten?

Ja, in deinen Semesterferien darfst du bis zu 40 Stunden in der Woche arbeiten. Sprich dich hierzu allerdings früh genug mit deinem Fachbereich ab, ob die Unterstützung auch gewünscht ist.

Kann ich als studentische Aushilfe (450€ Basis) in den Semesterferien trotzdem über 20 Stunden/Woche arbeiten?

Studentische Arbeitskräfte auf 450-€-Basis dürfen auch in den Semesterferien nicht über die 450 € kommen.

Wie viele Urlaubstage bekomme ich?

Die Urlaubstage richten sich nach deinen gearbeiteten Stunden. Allerdings sind wir auch hier sehr flexibel und können vorgebuchte Urlaube mit einplanen. Spricht dich hier auch einfach rechtzeitig mit deinem Vorgesetzten ab.

Wann kann ich bei einer Werkstudenten-Stelle einsteigen?

Alle Stellen sind ab sofort, d.h. wir freuen uns auf deinen frühestmöglichen Eintritt.

Gibt es die Möglichkeit nach meinem Studium weiter bei VNR zu arbeiten?

Es gibt viele Studenten, die bei uns auch nach Ende des Studiums übernommen wurden und in einer Festanstellung oder Trainee-Programm durchstarteten. Dazu musst du einfach deinem Vorgesetzten und dem HR früh genug dein Interesse melden und kannst dich jederzeit nach internen Stellen umschauen.

Kann ich auch aus dem Homeoffice arbeiten?

Mobiles Arbeiten ist bei uns möglich und gerade auch in der momentanen Situation meist gewünscht. Grundsätzlich sprichst du dich aber auch hier mit dem Fachbereich ab.

Wie läuft die Einarbeitung zu Corona-Zeiten?

Du bekommst von uns alles bereitgestellt (z. B. Laptop), so dass du auch bequem im Homeoffice von deinen Kollegen eingearbeitet werden kannst.  

Werkstudenten und studentische Aushilfen

Du sehnst dich nach mehr Praxis neben deinem Studium? Wir bieten dir die Möglichkeit, erste Berufserfahrung zu sammeln.

Auf unserer Karriereseite findest du alle Stellenangebote. Überzeuge uns aber gern auch mit deiner Initiativbewerbung.

Praktikum und Praxissemester

Suchst du noch nach einem Praktikumsplatz für dein Praxissemester oder hast du Lust, für ein paar Monate ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren?

Dann schick uns deine Initiativbewerbung zu!

Schüler: Ausbildung, duales Studium und Praktikum

Ausbildung und duales Studium

Dein Start ins Berufsleben ist nur wenige Schritte entfernt. Als ausgezeichneter Top-Ausbilder fördern wir den Start deiner Karriere!

Neben vielen spannenden Ausbildungsmöglichkeiten sowohl im kaufmännischen als auch im IT-Bereich bieten wir zusätzlich ein duales Studium an, um deine Interessen und Fähigkeiten bestmöglich zu entfalten.

Bist du bereit, das #TeamVNRAzubis zu erweitern? Dann schau schnell auf unserer Ausbildungsseite vorbei und entscheide selbst, wie deine Zukunft bei uns aussehen soll.

Schülerpraktikum

Du möchtest endlich deine Berufung finden und schon einmal einen kleinen Einblick gewinnen? Wir bieten dir ein spannendes Schülerpraktikum, in dem du nicht nur Kaffee kochst und Akten sortierst. Schreib uns doch in deiner Initiativbewerbung, wonach du genau suchst und wir finden für dich den passenden Bereich.

Wann startet die Ausbildung?

Die Ausbildung startet jeweils zum 1. August.

Wie oft ist die Berufsschule?

Die Berufsschule findet an zwei Tagen die Woche statt. An den anderen drei Tagen bilden wir dich praxisnah im Betrieb aus. Für die unterschiedlichen Ausbildungsberufe arbeiten wir mit Berufsschulen in Bonn, Köln und Hennef eng zusammen.

Wie bewerbe ich mich?

Nutze hierfür das Karriereportal. Hier kannst du schnell und unkompliziert deine Unterlagen hochladen.

Wie sind die Bewerbungsfristen?

Du kannst dich das ganze Jahr über auf unsere Ausbildungsstellen bewerben.

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Nach der ersten Sichtung der Bewerbungsunterlagen starten wir unseren Auswahlprozess mit einem ersten Telefoninterview. Anschließend folgt noch die Einladung zum Online-Assessment, bevor das persönliche Gespräch – aktuell online – stattfindet. Das Vorstellungsgespräch dauert drei Stunden und gibt auch dir die Möglichkeit, uns als Ausbildungsbetrieb und deine zukünftigen Aufgaben noch besser kennenzulernen. Außerdem wirst du bereits unterschiedliche Personen kennenlernen, die dich in deiner Ausbildung begleiten werden. Bei Bedarf bieten wir die Möglichkeit zu einem kurzen Schnuppertag.

Wie sehen die Übernahmechancen nach der Ausbildung aus?

Wir als Verlagsgruppe planen langfristig mit unseren Auszubildenden und sind stolz darauf, dass wir mehr als 90 % unserer Azubis anschließend in eine unbefristete Einstiegsposition übernehmen.

Warum die Ausbildung in der Verlagsgruppe Rentrop (VNR)?

Bei uns hast du die Möglichkeit, deine Ausbildung aktiv mitzugestalten. Du kannst in den unterschiedlichen Stationen früh Verantwortung übernehmen und in verschiedenen Azubi-Projekten deine eigenen Ideen einbringen.

Was bietet ihr euren Auszubildenden sonst noch?

Neben einer attraktiven Vergütung überzeugen wir mit einer praxisnahen und zukunftsorientierten Ausbildung. Dabei setzen wir auf eine individuelle Betreuung durch mehr als 30 Ausbilder nach AEVO sowie durch regelmäßige Feedback- und Beurteilungsgespräche. Getreu unserem Motto „mitarbeiten, mitentscheiden, mitverantworten“ integrieren wir dich vom ersten Tag an in unsere Arbeitsabläufe im Unternehmen und bereiten dich so optimal auf deine Abschlussprüfung vor. Neben spannenden Azubi-Projekten kannst du von unserem internen Weiterbildungsangebot sowie dem innerbetrieblichen Unterricht profitieren. Wir bieten unseren Mitarbeitern attraktive Mitarbeiterrabatte bei verschiedenen regionalen Vertragspartnern. Zusätzlich versorgen wir dich mit kostenlosem Obst, Gemüse und Getränken. Zum Start erhältst du einen eigenen Laptop und wir übernehmen deine Kosten für ein Azubi-Ticket. Durch unsere verkehrsgünstige Lage in Bahnhofsnähe eine gute Investition.

Was ist der innerbetriebliche Unterricht?

Der innerbetriebliche Unterricht (IBU) findet einmal in der Woche für 1,5 Stunden statt und ist für das 1. und 2. Ausbildungsjahr verpflichtend. Hier werden verlagsübergreifende Inhalte vermittelt, z. B. zu den Fachverlagen, unserem Kundenmanagement, Datenschutz etc.

Wie wird sichergestellt, dass ich gut ausgebildet werde?

Wir haben mehr als 30 Ausbilder in der Verlagsgruppe und noch einmal mindestens genauso viele Ausbildungsbeauftragte. So können wir sicherstellen, dass jeder Azubi in jeder Abteilung eine individuelle 1:1-Betreuung und Ausbildung erfährt. Durch Schulungen der Ausbilder und den Austausch mit anderen Ausbildungsbetrieben, halten wir unser Wissen hier stetig aktuell.

Noch nicht das Richtige dabei? Dann schau doch mal auf unserer Karriereseite nach Alternativen!

Deine Frage wurde noch nicht beantwortet? Kein Problem.

Schreib uns doch ganz unkompliziert über unser Kontaktformular und wir melden uns innerhalb der nächsten Tage bei dir.

Jetzt Kontakt aufnehmen

    * Pflichtangaben

    Wichtige Infos und Updates über VNR erhältst du auch in unserem kostenlosen Newsletter, der dreimal im Jahr erscheint: VNR Newsletter.

    Finde uns auch noch hier: