Smart Business Media

Restrukturieren. Stabilisieren. Neu beleben.

Wir von ReThink sind die Werkstatt für Produkte. Unser Ziel ist es, Produkten unseres Unternehmens zu einem wirtschaftlichen Turnaround zu verhelfen. Dabei entwickeln wir Prozesse, mit denen wir über unsere Produkte hinaus auch allen anderen Abteilungen unseres Unternehmens helfen, sich effizienter und erfolgreicher aufzustellen.

Wir denken rückwärts von unserem Kunden aus

Wir übernehmen Produkte, um sie zu stabilisieren, zu durchdenken und neu zu beleben. Hierbei denken wir jedes Produkt komplett neu, um es logisch, sinnvoll und effizient aufzustellen. Dabei achten wir gleichermaßen auf die Bedürfnisse unserer Kunden als auch auf die wirtschaftlichen Herausforderungen der Produkte und tauchen tief in alle bestehenden Prozesse ein.

Langfristige Kundenbeziehungen sind unser Ziel

So macht das ReThink-Team Produkte wieder fit, haucht ihnen neuen Atem ein und führt sie wieder zu langfristigem Wert und wirtschaftlichem Erfolg für unser Unternehmen.

 

Aktuelle Stellenangebote

3 Fragen an den Verlagsleiter von ReThink, Johannes Gaide

 

Johannes, wie sieht der Arbeitsalltag bei ReThink aus?

Der ist recht vielseitig. Wir kommen mit extrem vielen verschiedenen Zielgruppen aus Unternehmen sowie dem ganz normalen Privatleben in Berührung und denken uns so in sehr unterschiedliche Menschen und ihre Herausforderungen hinein. Das betrifft sowohl den Content und die Services, die wir auf unsere Kunden anbieten, als auch alle internen Prozesse, die wir laufend optimieren. Mich persönlich freut dabei jeden Tag auf ein Neues, wie unser Team miteinander funktioniert - das macht richtig Spaß! Natürlich stehen wir auch mal vor gemeinsamen Herausforderungen. Gerade diese Situationen sind es, in denen das Team herausragend funktioniert und sich jeder mit voller Kraft dafür einsetzt, dass wir die bestmögliche Lösung finden.


Eure Verlagsgruppe steht dafür, Menschen erfolgreich zu machen durch das Liefern von Informationen und Services. Wie bringt sich ReThink in diese Mission ein?

Manche Kunden verlieren über die Jahre, die sie unsere Produkte nutzen, einen Teil ihrer Begeisterung. Das kann viele Gründe haben. Unser Ziel ist es, dieses Feuer am Brennen zu halten und Kunden immer wieder auf ein Neues für uns und unsere Produkte zu gewinnen. Dazu denken wir rückwärts von unseren Kunden, erfragen, was wir ihnen mehr oder anders liefern sollen - und setzen das dann um. Übrigens unterstützen wir so nicht nur die Kunden unseres Fachverlags, sondern auch den Rest unseres Unternehmens.

Was ist aus deiner Sicht die wichtigste Ressource, um eure Kunden langfristig erfolgreich zu machen?

Ganz klar: Unser Team! Ohne die richtigen Menschen hinter den Produkten läuft nichts. Wir glauben übrigens, dass wir gemeinsam - als Team - tatsächlich stärker sind und unseren Kunden bessere Produkte liefern, als wenn jeder allein vor sich hinarbeiten würde. Unsere geballte Brainpower lässt uns mehr sein als die Summe unserer Teile. Neben Teamarbeit ist ständige Fortbildung eine wichtige Säule unserer Mitarbeiter-Exzellenz. Dazu bin ich persönlich ein riesiger Fan unseres internen Ausbildungsprogramms - auch jetzt im Moment ist ein Azubi bei uns tätig, der schon jetzt direkt am Kunden arbeitet und gleichzeitig tief einsteigt in unsere tägliche Arbeit. Im besten Fall bleibt uns ein Auszubildender auch nach seinem Berufsabschluss als wertvoller Mitarbeiter und Mensch erhalten. Das ist beim VNR Verlag fast immer der Fall.